Zur Lehrlings-Lossprechungsfeier der Metall-Innung des Kreises Wesel trafen sich am Sonntag, 8. März 2015, um 11:00 Uhr die jungen Metallbauergesellen im Schützenhaus in Xanten.

 

Herr Lehrlingswart Lutz Isselhorst begrüßte neben den 40 Junggesellen auch die Eltern, Ausbildungsbetriebe und Ehrengäste. Ein besonderer Gruß galt dem Bürgermeister der Stadt Xanten, Herrn Thomas Görtz, der die Grußworte sprach.

Über diesen Ausbildungserfolg von 40 Junggesellen freuten sich Herr Obermeister Rainer Theunissen und Herr Lehrlingswart Lutz Isselhorst besonders.

Die Rede eines Jung-Gesellen übernahm David Pretzer, der locker und lustig seine Lehrzeit mit seiner Bundeswehrzeit verglich.

Nach der Lossprechung durch den Obermeister, Herrn Rainer Theunissen, erhielten die Junggesellen ihre Prüfungszeugnisse.

Als Prüfungsbeste wurden folgende Junggesellen mit einem Soundlink Mini Bluetooth Speaker und einer Ehrenurkunde besonders ausgezeichnet:

Prüfungsbester der Gesellenprüfung Sommer 2014
Rouven Wolff, Moers 
Betrieb: MB Tor- und Verladesysteme GmbH, Zechenstr. 65, 47443 Moers

Prüfungsbester der Gesellenprüfung Winter 2014/2015
Sergej Kulesch, Moers 
Betrieb: SCI: Moers, Hanns-Albeck-Platz 2, 47441 Moers

Die Handwerkskammer Düsseldorf, vertreten durch Herrn Vizepräsident Siegfried Schrempf, verlieh dem Obermeister der Metall-Innung, Herrn Rainer Theunissen und dem Lehrlingswart der Metall-Innung, Herrn Lutz Isselhorst, die Silberne Medaille der Handwerkskammer Düsseldorf.
Lossprechung 2015

Im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2014, im Bezirk der Handwerkskammer Düsseldorf, erreichte Herr Rouven Wolff im Beruf Metallbauer Konstruktionstechnik, den 2. Platz. Herr Vizepräsident Siegfried Schrempf überreichte Ihm die Urkunde der Handwerkskammer Düsseldorf.

Die musikalische Begleitung dieser Veranstaltung übernahmen die Schülerinnen und Schüler der Dom Musikschule Xanten. Die Fotos zur Veranstaltung finden Sie wie immer in unserer Galerie.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.